16 Großaufnahme

Die SZ berichtete darüber, die FAZ ebenso. Durch seine Aufnahme wurde es einer anderen deutschen Zeitung ermöglicht, damit groß herauszukommen. Mit diesem ersten Schritt scheint der Weg geebnet zu sein, einen über hundert Jahre alten Teufelskreis verlassen zu können. Vor rund fünfzig Jahren wähnte man sich schon einmal kurz vor dem Ziel, wurde es doch von kompetenter Stelle verwendet, obwohl das äußere Erscheinungsbild dem Inhalt widersprach. Ein weiterer Schritt wird noch notwendig sein, um es endgültig von seinem diskriminierten Dasein befreien zu können, wenngleich es eindeutig – wie aufmerksame Beobachtungen etwa auf Friedhöfen zeigen – schon länger genutzt wird.
Fragezeichen werden jedoch auftauchen, wenn Sie es – wie allgemein üblich – anwenden möchten.

 

Wir suchen die offizielle, internationale, aus fünf Teilen bestehende Bezeichnung des Aufgenommenen.
Notieren Sie den letzten Buchstaben des dritten Wortes sowie den zweiten Buchstaben des vierten Wortes dieser Bezeichnung.