Anleitung zur Konstruktion der Gesamtlösung

Als Gesamtlösung unseres diesjährigen Sommerrätsels senden Sie uns bitte per E-Mail den Lösungsbegriff an die Einsendeadresse, die Sie selbstverständlich auch noch herausfinden müssen. Folgen Sie bitte den nachstehenden Anweisungen:


Lösungsbegriff bestimmen

Schritt 1:

Bei allen 30 Fragen haben Sie als Ergebnis einen Buchstaben und eine ganze Zahl notiert.
Mit dem jeweiligen Lösungsbuchstaben, den Sie als Ergebnis notiert haben, gehen Sie in die nachfolgende Tabelle mit den neun Feldern und ermitteln das entsprechend gekennzeichnete Feld.


Die notierte Lösungszahl übertragen Sie in den blauen Kreis innerhalb des ermittelten Feldes. Sollte sich bereits eine Zahl in diesem Kreis befinden, addieren Sie die Lösungszahl einfach auf.


Beispiel: Haben Sie bei einer Frage ein »A« und eine »1« notiert sowie bei einer weiteren Frage ein »B« und eine »10«, so würde sich die Gesamtsumme aller notierten Lösungszahlen in dem Feld »A, B, C« auf 11 belaufen. Die 11 sollte sich dann abschließend in dem blauen Kreis dieses Feldes wiederfinden.


Grafik Gesamtlösung

Grafik Gesamtlösung 1 Grafik Gesamtlösung 2 Grafik Gesamtlösung 3 Grafik Gesamtlösung 4 Grafik Gesamtlösung 5 Grafik Gesamtlösung 6 Grafik Gesamtlösung 7 Grafik Gesamtlösung 8 Grafik Gesamtlösung 9

 Zum Vergrößern auf die einzelnen Bilder klicken…


Schritt 2:

Ersetzen Sie die Kleinbuchstaben in den neun Feldern durch Zahlen. Hierbei werden pro Feld die Lösungszahlen herangezogen, die Sie bereits oben für die Bestimmung der Zahl im blauen Kreis verwendet haben.

a Kleinste verwendete Lösungszahl im Feld »A, B, C«
b Größte verwendete Lösungszahl im Feld »D, E, F«
c Größte verwendete Lösungszahl im Feld »G, H, I« geteilt durch 2
d Größte verwendete Lösungszahl im Feld »J, K, L« mal 4
e Größte verwendete Lösungszahl im Feld »M, N, O«
f1 Kleinste verwendete Lösungszahl im Feld »P, Q, R«
f2 Größte verwendete Lösungszahl im Feld »P, Q, R«
g Zweitkleinste verwendete Lösungszahl im Feld »S, T«
h Größte Ziffer der verwendeten Lösungszahlen im Feld »U, V, W«
i Größte verwendete Lösungszahl minus der kleinsten verwendete Lösungszahl im Feld »X, Y, Z«

Beispiel: Im Schritt 1 haben Sie für das Feld »A, B, C« die Lösungszahlen 1 und 10 verwendet. Folglich ist die kleinste verwendete Lösungszahl in diesem Feld die 1 und ersetzt das »a«.


Schritt 3:

Jetzt ist Ihre Kombinationsgabe gefragt, um aus den Informationen, die Ihnen nunmehr vorliegen, die Hinweise zu ermitteln, die Sie zum eindeutig bestimmbaren Lösungsbegriff führen.


Einsendeadresse bestimmen

Die Gesamtlösung schicken Sie an die E-Mail-Adresse, deren Empfänger Sie in diesem Lösungsschritt herausfinden müssen. Diese E-Mail-Adresse hat prinzipiell folgenden Aufbau:


empfaenger@raetselnasen.de


Hierbei ist der Platzhalter »empfaenger« (ohne Anführungszeichen) durch genau den Begriff zu ersetzen, den Sie durch Knacken des nachfolgenden Codes erhalten – und der ist gar nicht so schwer…


Grafik GL Einsendeadresse


 Zum Vergrößern auf das Bild klicken…


1 Notieren Sie die in Schritt 2 unter »h« erhaltene Zahl/Ziffer
2 Notieren Sie die letzte Ziffer Lösungszahl »Toi, toi, toi«
3 Notieren Sie die in Schritt 2 unter »g« erhaltene Zahl/Ziffer
4 Notieren Sie die Ziffer aus der Frage »XXX«
5 Notieren Sie die Lösungsziffer der Frage »6 aus 5«
6 Notieren Sie die Gesamtsumme aus Schritt 1 Feld »G, H, I«
7 Notieren Sie die Lösungsziffer der Frage »Bei Anruf«
8 Notieren Sie die in Schritt 2 unter »a« erhaltene Zahl/Ziffer
9 Notieren Sie die Ziffer aus der Frage »Prost« und addieren Sie 1
10 Notieren Sie die in Schritt 2 unter »c« erhaltene Zahl/Ziffer
11 Notieren Sie die Ziffer der Frage »Zwerg Nase«
12 Notieren Sie die Ziffer der Frage »Im Wind« und addieren Sie 1
13 Notieren Sie die in Schritt 2 unter »f1« erhaltene Zahl/Ziffer
14 Notieren Sie die in Schritt 2 unter »f2« erhaltene Zahl/Ziffer

Nun sollten Ihre Aufzeichnungen komplett sein. Viel Erfolg!

Vergessen Sie bitte nicht: Es gilt Ihre erste Einsendung! Auch E-Mails an einen falschen Empfänger der Domain raetselnasen.de werden registriert und aussortiert.
Verwenden Sie das E-Mail-Formular, das wir Ihnen unter Lösung abschicken bereit gestellt haben, damit sie keine Angabe vergessen.