Anleitung zur Konstruktion der Gesamtlösung

Als Gesamtlösung unseres diesjährigen Sommerrätsels senden Sie uns bitte per E-Mail den Lösungsbegriff an die Einsendeadresse, die Sie selbstverständlich auch noch herausfinden müssen. Folgen Sie bitte den nachstehenden Anweisungen:


Finale

Der Vorhang ist gefallen, aber die Veranstaltung ist noch nicht zu Ende. Es gilt, DEN Song des Rätselrennens zu küren, frei nach dem Motto: »Austria – twelve points!, weil’s Wurst ist«


Schritt 1:

Bei allen 26 Fragen haben Sie als Ergebnis einen Buchstaben und eine ganze Zahl notiert.
Mit dem jeweiligen Lösungsbuchstaben und der jeweiligen Lösungszahl, die Sie als Ergebnis notiert haben, gehen Sie in die nachfolgende Tabelle und ermitteln die entsprechende Jahreszahl. Nun bestimmen Sie, welches Land in diesem Jahr den ESC gewonnen hat.
Für diese Recherche ist die URL http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Sieger_und_Veranstaltungen_des_Eurovision_Song_Contests hilfreich.


1969 A, M B, N C, O D, P E, R F, S G, T H, U I, V J, W K, X L, Z
0 1977 1968 1989 1956 1995 2013 1966 2010 2007 1979 2011 1991
1 2005 1979 1971 1987 1986 1965 1989 1986 1983 1968 1975 1990
2 1980 2004 2013 2009 2006 1960 1979 2014 1976 2002 1977 1978
3 2002 1958 1996 2006 2007 2004 1988 2011 2006 1966 2008 1988
4 1973 2001 2003 2003 1971 2002 1967 1981 1964 2005 2012 1989
5 2003 2005 1968 1976 1998 1984 1976 2009 2010 1993 2006 1957
6 1986 1970 2005 2010 2001 2008 1985 1975 2002 1997 1999 2007
7 1971 2000 1972 1964 1959 2011 1974 1961 1962 1975 1989 1964
8 2010 2011 2001 1968 1982 2004 1971 1985 2013 2008 1994 2013
9 2014 2003 1963 1988 2008 2001 1986 2007 1962 2004 1992 2012

Beispiel: Haben Sie bei einer Frage den Buchstaben »F« und die Zahl »3« notiert, so lautet das ermittelte Jahr »2004«. In diesem Jahr hat die Ukraine den ESC gewonnen.


Schritt 2:

Nun müssen Sie im Normalfall in der Tabelle auf ein anderes Feld wechseln. Die Anzahl der Felder, um die Sie sich weiterbewegen, wird durch die Lösungszahl der Frage bestimmt. Die Richtung ergibt sich aus dem Lösungsbuchstaben und zwar nach den folgenden Regeln:

  • Besitzt der Lösungsbuchstabe einen ungeraden Buchstabenwert, gehen Sie nach links.
  • Besitzt der Lösungsbuchstabe einen geraden Buchstabenwert, gehen Sie nach rechts.
  • Sollten Sie an den Tabellenrand stoßen, bevor Sie das Zielfeld erreicht haben, so beginnen Sie wieder im Ausgangsfeld von vorne und gehen in die entgegengesetzte Richtung. Stoßen Sie erneut vor Erreichen des Zielfelds an den Tabellenrand, so probieren Sie es dann wieder vom Ausgangsfeld nach oben.

Beispiel: Sie haben in dem Beispiel oben das Jahr 2004 bestimmt, von dem aus Sie für »F3« nun drei Felder nach rechts gehen. In diesem Feld steht das Jahr 2006.

Ist die Lösungszahl der Frage eine »0«, so bleiben Sie auf dem Ausgangsfeld, das in diesem Sonderfall mit dem Zielfeld identisch ist.


Schritt 3:

Im Zielfeld steht wieder eine Jahreszahl. Nun stellen Sie fest, welchen Platz das in Schritt 1 ermittelte Land in diesem Jahr beim ESC erreicht hat, wobei es keine Rolle spielt, ob es der Platz im Finale oder, falls dieses nicht erreicht wurde, eventuell der im Halbfinale ist. Diese Platzierungszahl wird nun für die Anweisungen in den weiteren Abschnitten der jeweiligen Frage zugeordnet, aus der Lösungsbuchstabe und –zahl stammen.

Beispiel: Sie haben in dem Beispiel oben das Jahr 2006 bestimmt. In diesem Jahr hat die Ukraine den 7. Platz erreicht. Somit hätte die Frage, bei der Sie »F3« als Lösung herausbekommen haben, die Platzierungszahl 7.


Sollte das in Schritt 1 ermittelte Land in diesem Jahr beim ESC gar nicht teilgenommen haben, so gehen Sie zurück zu Schritt 2 und versuchen so lange im Uhrzeigersinn weiter in alle anderen Richtungen vom Ausgangsfeld zu gehen, bis Sie im Zielfeld auf ein Jahr treffen, in dem das in Schritt 1 ermittelte Land einen Finalplatz erreichen konnte.

Beispiel: Sie haben bei einer Frage die Lösung »J2« ermittelt. Die Tabelle weist hierfür das Jahr 2002 aus, in dem Lettland den Sieger stellte. Wenn Sie nun anweisungsgemäß 2 Felder nach rechts gehen und beim Jahr 1978 landen, stellen Sie fest, dass Lettland in diesem Jahr gar nicht am ESC teilnehmen konnte, weil es damals als selbständiger Staat nicht existierte. Der zweite Versuch nach unten landet beim Jahr 2005. In diesem Jahr war Lettland dabei und wurde Fünfter, somit ist Ihre Suche beendet.


Gesuchte Gesamtlösung bestimmen

Aus den Hinweisen H1 und H2 sollten Sie nun das Lösungswort, das als Gesamtlösung gesucht wird, ermitteln können.


Hinweis H1

  • H1 = Z1 • Z2
  • Z1 = Z3 • Z4
  • Z2 = Z5 • Z6 + Z7
  • Z3 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 7
  • Z4 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 17
  • Z5 = die Summe aller Lösungszahlen, die Sie bei allen 26 Fragen notiert haben
  • Z6 = Z8 • Z9 • Z10
  • Z7 = X1te Primzahl
  • Z8 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 26
  • Z9 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 14
  • Z10 = X2te Primzahl
  • X1 = die Platzierungszahl, die Sie für den Sieger Monaco ermittelt haben
  • X2 = die Platzierungszahl, die Sie für den Sieger Griechenland ermittelt haben

Hinweis H2

  • H2 = Z11 B1 B2 B3 B4 B5 B6
  • Z11 = die Quersumme von H1 geteilt durch X3
  • B1 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 9
  • B2 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 23
  • B3 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 5
  • B4 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 22
  • B5 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 25
  • B6 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 3
  • X3 = die Platzierungszahl, die Sie für den Sieger Österreich ermittelt haben

Einsendeadresse bestimmen

Die Gesamtlösung schicken Sie an die E-Mail-Adresse, deren Empfänger Sie in diesem Lösungsschritt herausfinden müssen. Diese E-Mail-Adresse hat prinzipiell folgenden Aufbau:


empfaenger@raetselnasen.de


Hierbei ist der Platzhalter »empfaenger« (ohne Anführungszeichen, ohne Leer- und Sonderzeichen) durch den Nachnamen der Person zu ersetzen, die Sie aus den Hinweisen H3 und H4 ermitteln können:


Hinweis H3

  • H3 = Z12 • Z13Z14 • Z15Z16Z17 • Z18Z19Z20Z21
  • Z12 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 18
  • Z13 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 11
  • Z14 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 4
  • Z15 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 10
  • Z16 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 1
  • Z17 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 14
  • Z18 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 8
  • Z19 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 2
  • Z20 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 12
  • Z21 = die Lösungszahl der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 9

Hinweis H4

  • H4 = Anagramm der Buchstaben B7 bis B15
  • B7 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 6
  • B8 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 20
  • B9 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 21
  • B10 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 13
  • B11 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 15
  • B12 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 17
  • B13 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 16
  • B14 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 19
  • B15 = der Lösungsbuchstabe der Frage mit der zugeordneten Platzierungszahl 24

Nun sollten Ihre Aufzeichnungen komplett sein. Viel Erfolg!

Vergessen Sie bitte nicht: Es gilt Ihre erste Einsendung! Auch E-Mails an einen falschen Empfänger der Domain raetselnasen.de werden registriert und aussortiert.