16 Entenhausen?

Am Ende: kaum mehr als Ruinen. Das war er nicht gewohnt, der Erfolgsmensch und Visionär. Dabei schien die Idee naheliegend: ein Stück Wald in einer unweit eines Gewässers liegenden entlegenen Gegend roden und auf der frei gewordenen Fläche eine Stadt bauen. Fortschritt war ihm wichtig, vor allem aber wollte er endlich die Kontrolle haben, für die er schon so lange gekämpft hatte. Dies alles sollte mit der Ausbreitung von Zivilisation, so wie er sie verstand, einhergehen. Für den Namen der Stadt zeichnete er selbst verantwortlich, er war jedoch wohl nie dort gewesen. Einer seiner besten Freunde jedoch besuchte sie, und promotete das Projekt in begeisterten Tönen. In der Stadt selbst lief es von Anfang an nicht wie geplant. Es gab große Probleme beim Roden der Bäume, Krankheiten brachen aus. Auch die Arbeitszeiten, an welche die Arbeiter sich zu gewöhnen hatten, sorgten für schlechte Stimmung, es kam zu Aufständen, das Militär musste eingreifen. Schließlich scheiterte das Projekt und wurde aufgegeben.

 

Wie heißt die Stadt in der Sprache des Landes, in dem sie gebaut wurde?
Notieren Sie vom Namen dieser Stadt den Anfangsbuchstaben und seinen Buchstabenwert.