Anleitung zur Konstruktion der Gesamtlösung

Als Gesamtlösung unseres diesjährigen Sommerrätsels senden Sie uns bitte per E-Mail den Lösungsbegriff an die Einsendeadresse, die Sie selbstverständlich auch noch herausfinden müssen. Folgen Sie bitte den nachstehenden Anweisungen:


Oans, zwoa, g’suffa

ist’s vielleicht noch nicht ganz, aber Sie sind auf dem besten Weg, denn in diesem Jahr läuft die Gesamtlösung als virtuelle Reise zu einer Sehenswürdigkeit ab. Der Start der Reise liegt am geographischen Mittelpunkt Deutschlands bei:

N 51°09.803   E 010°26.861


Schritt 1:

Weisen Sie als Erstes den 15 Ziffern von links nach rechts die Positionszahlen 1 bis 15 zu.
Die anderen Zeichen in der Koordinatenangabe bleiben im weiteren Verlauf so, wie sie jetzt sind.

 

Schritt 2:

Bei allen Fragen haben Sie als Ergebnis einen Buchstaben und eine ganze Zahl notiert.
Mit dem jeweiligen Lösungsbuchstaben und der jeweiligen Lösungszahl, die Sie als Ergebnis notiert haben, gehen Sie in die unten stehende Tabelle und ermitteln über die Matrix der Zeilen- und Spaltenüberschriften die entsprechende Positionszahl.

 

Beispiel: Haben Sie bei einer Frage den Buchstaben »A« und die Zahl »1« notiert, so lautet die ermittelte Positionszahl »15«.

 

Schritt 3:

Nun müssen Sie für die ermittelte Position (im Beispiel »15«, also die letzte Position der östlichen Koordinate) eine Rechenoperation durchführen. Stammt die Positionszahl aus der oberen, orange unterlegten Tabellenhälfte, so ist es eine Addition, bei der unteren, grün unterlegten Tabellenhälfte eine Subtraktion. Summand bzw. Subtrahend ist die jeweils notierte Lösungszahl.
Nach Abschluss aller Rechenoperationen pro Position erhalten Sie eine Zahl >= 0 als Endergebnis.

 

Beispiel: Ausgehend vom vorherigen Beispiel würden Sie »1« auf die an der Position »15« stehende Ziffer »1« addieren und hätten als Zwischenergebnis N 51°09.803 E 010°26.862.

 

Gesuchte Gesamtlösung bestimmen

Auf diese Weise verfahren Sie mit allen Lösungsnotationen und erhalten als Endergebnis eine Koordinatenangabe, die eine Stelle auf der Erde nördlich des Äquators und östlich des Nullmeridians bezeichnet, an der sich die gesuchte Sehenswürdigkeit befindet. Der Name dieser Sehenswürdigkeit ist der diesjährige Lösungsbegriff.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 0
A 15 10 2 1 13 4 9 5 3 14
B 7 5 15 14 3 12 6 11 10 13
C 14 2 9 8 4 3 13 12 1 15
D 2 9 13 12 7 15 4 3 6 1
E 13 15 11 10 9 6 12 1 8 3
F 3 1 14 5 10 11 8 4 15 6
G 1 8 5 4 11 2 15 7 13 10
H 4 14 6 13 5 7 1 15 9 2
I 11 12 4 3 8 1 10 9 2 7
J 5 13 8 7 2 14 3 6 11 9
K 6 11 10 9 1 13 2 8 7 12
L 10 7 1 15 6 9 5 14 4 8
M 12 6 3 2 14 5 11 10 12 4
N 9 10 7 6 12 8 14 13 5 11
O 8 4 12 11 15 10 7 2 14 5
P 1 9 5 2 7 15 14 13 3 10
Q 14 6 11 15 2 1 5 3 10 13
R 8 13 2 9 5 14 6 4 1 5
S 12 4 6 13 9 2 15 14 8 7
T 10 12 3 11 15 13 2 1 6 9
U 5 8 7 1 14 3 11 12 15 4
V 4 15 10 6 8 12 1 5 13 11
W 13 1 8 14 12 4 10 7 9 2
X 3 10 13 5 1 11 7 15 2 12
Y 7 3 15 4 13 5 9 6 11 8
Z 9 2 1 8 11 6 12 10 7 14
Ä 15 5 12 7 3 10 3 9 4 6
Ö 2 11 14 10 6 7 4 8 12 3
Ü 6 14 4 3 10 9 8 11 5 1
ß 11 7 9 12 4 8 13 2 14 15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 0

 


Einsendeadresse bestimmen

Die Gesamtlösung schicken Sie an die E-Mail-Adresse, deren Empfänger Sie in diesem Lösungsschritt herausfinden müssen. Diese E-Mail-Adresse hat prinzipiell folgenden Aufbau:


empfaenger@raetselnasen.de


Hierbei ist der Platzhalter »empfaenger« (ohne Anführungszeichen, ohne Leer- und Sonderzeichen) durch den Begriff zu ersetzen, den Sie mit Hilfe der folgenden Anweisungen ermitteln können.

 

Schritt 1:

Sortieren Sie alle Lösungsnotationen aufsteigend von A1 bis ß0 (also bspw. A1, A5, A0, B3, B5, E7, …, X8, Z1, Z9, Ä5, Ö3, Ü6, ß0) und weisen Sie dann den Elementen der sortierten Reihe die Positionszahlen P1 bis P27 zu.


Schritt 2:

Führen Sie die folgenden acht Rechenoperationen aus und setzen Sie das jeweilige Ergebnis in einen Buchstaben um, wobei 1 in A, 2 in B usw. umzusetzen sind. 27 = Ä, 28 = Ö, 29= Ü und 30 = ß.
Für die Rechenoperationen ist jeweils nur die Zahl der Lösungsnotationen zu berücksichtigen.

  • P2 + P8+ P18
  • P5 + P9+ P11
  • P13 + P20+ P27
  • P3 · P6 + P21 – P23
  • P1 + P12+ P24
  • P4 + P7+ P22
  • P10 + P17 + P19 – P26
  • P14 · P15 + P16 – P25

 

Schritt 3:

Bilden Sie aus den acht in Schritt 2 ermittelten Buchstaben den Begriff.


Nun sollten Ihre Aufzeichnungen komplett sein. Viel Erfolg!

Vergessen Sie bitte nicht: Es gilt Ihre erste Einsendung! Auch E-Mails an einen falschen Empfänger der Domain raetselnasen.de werden registriert und aussortiert.