Als Gesamtlösung unseres diesjährigen Sommerrätsels senden Sie uns bitte per E-Mail die aus zwei Worten bestehende Lösung an die Einsendeadresse, die Sie selbstverständlich auch noch herausfinden müssen. Folgen Sie bitte den nachstehenden Anweisungen nach dem Motto:

Let’s gamble

 
denn in diesem Jahr läuft die Gesamtlösung als virtuelles Monopoly-Spielchen ab. Das Spielfeld ist die deutsche Grundversion, wie es auf der Wikipedia-Seite (https://de.wikipedia.org/wiki/Monopoly) abgebildet ist. Los geht es, wie nicht anders zu erwarten, auf dem Feld »LOS«. Die Ergebnisse der Würfel werden durch die Antworten auf die Rätselfragen ersetzt.
 

Schritt 1:

Bei den Fragen haben Sie als Ergebnis einen Buchstaben und eine ganze Zahl notiert.
Sortieren Sie alle Lösungsnotationen aufsteigend von A0 bis Z9 (also bspw. A0, A1, A9, B3, B5, E7, …, X8, Z0, Z6, Z9) und weisen dann den Elementen der sortierten Reihe die Positionszahlen 1 bis 26 zu. Diese Zahlen werden im Folgenden als P1 bis P26 bezeichnet.
 

Schritt 2:

In der unter Schritt 1 erstellten Reihenfolge gehen Sie mit dem jeweiligen Buchstaben und der jeweiligen Zahl der Lösungsnotation in die nachfolgende Tabelle und ermitteln über die Matrix der Zeilen- und Spaltenüberschriften die entsprechende Zahl, die die Anzahl der gewürfelten Augen darstellt.

Beispiele: Haben Sie bei einer Frage den Buchstaben »A« und die Zahl »0« notiert, so lautet das ermittelte »Würfelergebnis« »11«. Buchstabe »Z« und die Zahl »9« ergeben »7«.
 

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
A 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10
B 10 12 2 3 4 5 6 7 8 9
C 9 11 12 2 3 4 5 6 7 8
D 8 10 11 12 2 3 4 5 6 7
E 7 9 10 11 12 2 3 4 5 6
F 6 8 9 10 11 12 2 3 4 5
G 5 7 8 9 10 11 12 2 3 4
H 4 6 7 8 9 10 11 12 2 3
I 3 5 6 7 8 9 10 11 12 2
J 2 4 5 6 7 8 9 10 11 12
K 12 3 4 5 6 7 8 9 10 11
L 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10
M 10 12 2 3 4 5 6 7 8 9
N 9 11 12 2 3 4 5 6 7 8
O 8 10 11 12 2 3 4 5 6 7
P 7 9 10 11 12 2 3 4 5 6
Q 6 8 9 10 11 12 2 3 4 5
R 5 7 8 9 10 11 12 2 3 4
S 4 6 7 8 9 10 11 12 2 3
T 3 5 6 7 8 9 10 11 12 2
U 2 4 5 6 7 8 9 10 11 12
V 12 3 4 5 6 7 8 9 10 11
W 11 2 3 4 5 6 7 8 9 10
X 10 12 2 3 4 5 6 7 8 9
Y 9 11 12 2 3 4 5 6 7 8
Z 8 10 11 12 2 3 4 5 6 7
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

 

Schritt 3:

Bewegen Sie sich nun virtuell auf dem Spielfeld um das »Würfelergebnis« in der vom Spiel vorgesehenen Richtung weiter.

Beispiel: Haben Sie als »Würfelergebnis« »5« ermittelt und stehen auf dem »LOS«-Feld, so ziehen Sie bis auf das Feld »Südbahnhof« weiter.
 

Schritt 4:

Auf diese Weise verfahren Sie mit allen Lösungsnotationen. Sollten Sie dabei Ihren Zug auf dem Feld »Gehen Sie in das Gefängnis« beenden, so wechseln Sie auf das diagonal gegenüber liegende Gefängnisfeld und machen dort mit der nächsten Notation weiter. Zum Schluss stehen Sie auf einem Feld, dessen Bezeichnung der erste Hinweis auf die diesjährige Lösung ist.
 

Schritt 5:

Führen Sie die folgenden Rechenoperationen aus. Für die Rechenoperationen ist jeweils nur die Zahl der Lösungsnotationen zu berücksichtigen. Das Gesamtergebnis ist der zweite Hinweis auf die diesjährige Lösung.

P1 · P2 + P3 + P4 – P5 – P6 + P7 · P8 + P9 · P10 + P11 · P12 + P13 · P14 – P15 – P16 · P17 – P18 – P19 – P20 · P21 – P22 + P23 + P24 · P25 + P26
 

Schritt 6:

Sortieren Sie alle »Würfelergebnisse« aufsteigend von 2 bis 12 und weisen dann den Elementen der sortierten Reihe die Positionszahlen 1 bis 26 zu. Diese Zahlen werden im Folgenden als W1 bis W26 bezeichnet.
 

Schritt 7:

Führen Sie die folgende Rechenoperationen aus. Das Gesamtergebnis ist der dritte Hinweis auf die diesjährige Lösung.

(W1 + W2 · W3) · W4 · W5 · W6 · W7 · W8 – W5 · W8 · W17 + W9 · W10 · W11 · W12 · W13 + W14 · W15 · W16 · W17 · W18 + W19 · W20 · W21 · W22 + W23 · W24 · W25 · W26
 

Gesuchte Gesamtlösung bestimmen

Die drei Hinweise sollten es Ihnen nun ermöglichen, die gesuchte Lösung zu ermitteln. Sie besteht aus zwei Worten.
 
 

Einsendeadresse bestimmen

Die Gesamtlösung schicken Sie an die E-Mail-Adresse, deren Empfänger Sie in diesem Lösungsschritt herausfinden müssen. Diese E-Mail-Adresse hat prinzipiell folgenden Aufbau:

empfaenger@raetselnasen.de
 
Hierbei ist der Platzhalter »empfaenger« (ohne Anführungszeichen, ohne Leer- und Sonderzeichen) durch den Begriff zu ersetzen, den Sie mit Hilfe der folgenden Anweisungen ermitteln können.
 

Schritt 1:

Ermitteln Sie, wie häufig ein jeder Buchstabe des Alphabets in den Lösungsnotierungen vorkommt.

Schritt 2:

Finden Sie die vier Buchstaben, die am häufigsten vorkommen.

Schritt 3:

Bilden Sie aus den vier, in Schritt 2 ermittelten Buchstaben durch sinnvolle Anordnung den Begriff, der zum Thema des Sommerrätsels 2017 passt.

 

Nun sollten Ihre Aufzeichnungen komplett sein. Viel Erfolg!

Vergessen Sie bitte nicht: Es gilt Ihre erste Einsendung! Auch E-Mails an einen falschen Empfänger der Domain raetselnasen.de werden registriert und aussortiert.