Das Sommerrätsel 2019

Als Gesamtlösung des diesjährigen Sommerrätsels senden Sie uns bitte per E-Mail den


Lösungsbegriff

an die Einsendeadresse, die Sie selbstverständlich auch noch herausfinden müssen.

Schritt 1:

Entfernen Sie aus den Lösungen die Leer- und Sonderzeichen, dann haben Sie bei jeder Frage einen Begriff notiert. Sortieren Sie alle Begriffe aufsteigend nach ihrem Buchstabenwortwert (BWW). Ist der Begriff eine Zahl, so gilt der Buchstabenwortwert der ausgeschriebenen Zahl.

Beispiel: 135 = einhundertundfuenfunddreissig = BWW 338

Wie im Beispiel zu sehen, sind in den Begriffen vorhandene Umlaute oder ein »ß« aufzulösen.

Sollten zwei oder mehr Begriffe den gleichen Buchstabenwortwert aufweisen, so sind sie in der alphabetischen Reihenfolge der Begriffe einzusortieren.

Weisen Sie dann den Elementen der sortierten Reihe die Positionszahlen 1 bis 27 zu. Diese Zahlen werden im Folgenden als P1 bis P27 bezeichnet.


Schritt 2:

Nehmen Sie nun gemäß den folgenden Anweisungen vom positionierten Begriff den jeweils angegebenen Buchstaben:


P5 erster Buchstabe, P1 dritter Buchstabe, P8 viertletzter Buchstabe, P23 vorletzter Buchstabe, P15 erster Buchstabe, P26 letzter Buchstabe, P20 letzter Buchstabe, P17 letzter Buchstabe, P22 drittletzter Buchstabe, P11 vorletzter Buchstabe, P6 vorletzter Buchstabe, P9 letzter Buchstabe, P16 vorletzter Buchstabe


Das Ergebnis ist der erste Hinweis auf den diesjährigen Lösungsbegriff.


Schritt 3:

Nehmen Sie gemäß den folgenden Anweisungen vom positionierten Begriff den jeweils angegebenen Buchstaben:


P2 erster Buchstabe, P14 dritter Buchstabe, P21 viertletzter Buchstabe, P4 zweiter Buchstabe, P12 vorletzter Buchstabe, P3 erster Buchstabe, P27 viertletzter Buchstabe, P18 vorletzter Buchstabe, P10 vorletzter Buchstabe, P13 letzter Buchstabe, P7 letzter Buchstabe, P19 drittletzter Buchstabe, P24 neunter Buchstabe, P25 siebter Buchstabe


Das Ergebnis ist der zweite Hinweis auf den diesjährigen Lösungsbegriff.


Gesuchte Gesamtlösung bestimmen

Die zwei Hinweise sollten es Ihnen nun ermöglichen, den gesuchten Lösungsbegriff zu ermitteln. Es handelt sich um eine Person.


Einsendeadresse bestimmen

Die Gesamtlösung schicken Sie an die E-Mail-Adresse, deren Empfänger Sie in diesem Lösungsschritt herausfinden müssen. Diese E-Mail-Adresse hat prinzipiell folgenden Aufbau:


empfaenger@raetselnasen.de


Hierbei ist der Platzhalter »empfaenger« (ohne Anführungszeichen, ohne Leer- und Sonderzeichen) durch den Begriff zu ersetzen, den Sie mit Hilfe der folgenden Anweisungen ermitteln können.


Schritt 1:

Grundlage bleibt die in Schritt 1 der Gesamtlösung definierte Sortierung.
Nehmen Sie gemäß den folgenden Anweisungen vom positionierten Begriff den jeweils angegebenen Buchstaben.


P1 zweiter Buchstabe, P27 dritter Buchstabe, P3 dritter Buchstabe, P19 vorletzter Buchstabe, P12 letzter Buchstabe, P2 letzter Buchstabe, P20 dritter Buchstabe, P26 fünfter Buchstabe


Das Ergebnis ist der erste Hinweis auf den gesuchten Begriff.


Schritt 2:

Nehmen Sie gemäß den folgenden Anweisungen vom positionierten Begriff den jeweils angegebenen Buchstaben:


P11 zweiter Buchstabe, P4 dritter Buchstabe, P18 zweiter Buchstabe, P21 vorletzter Buchstabe, P5 dritter Buchstabe, P8 zweiter Buchstabe, P15 zweiter Buchstabe, P10 erster Buchstabe, P6 zweiter Buchstabe, P17 viertletzter Buchstabe, P22 zweiter Buchstabe, P9 zweiter Buchstabe, P16 zweiter Buchstabe, P7 erster Buchstabe


Das Ergebnis ist der zweite Hinweis auf den gesuchten Begriff.


Schritt 3:

Die zwei Hinweise sollten es Ihnen nun ermöglichen, den gesuchten Begriff zu ermitteln. Es handelt sich erneut um eine Person.


Nun sollten Ihre Aufzeichnungen komplett sein. Viel Erfolg!
Vergessen Sie bitte nicht: Es gilt Ihre erste Einsendung! Auch E-Mails an einen falschen Empfänger der Domain raetselnasen.de werden registriert und aussortiert.